Gemüsegerichte.




Auf den Märkten in Marokko gab es genügend einzukaufen um selbst variiertes und leckeres zu zubereiten (zuweilen im Hotelzimmer)
Porreetopf
  • 1 grosse Karotte
  • 1 grosser Porree
  • 2 Kartoffel
  • 1 Dose Tomatenpüree
  • 1 (Rauch)wurst od. Dose Corned beef
  • Pfeffer-Salz-Tymian-Oregano
Porree in Stücke schneiden und rösten.
Wasser dazu und die kleingeschnittene Karotte und Kartoffel dazugeben, 20 Min. dünsten. Gib Tomatenpüree, Wurst und Gewürze dazu und kurz aufwärmen.
Griechische Auberginen
  • 1 Zwiebel + 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Auberginen
  • 0,5 kg Tomaten
  • 2 Eier
  • ½ Zitrone
  • 4 El. (Oliven)Öl
Röste Zwiebel und Knoblauch, gib die kleingeschnittenen Auberginen dazu und röste 5 Min., damit die Aubergine das Öl gut aufnimmt. Gib die Tomatenstücke dazu, dünste 10 Min. Rühre die schaumig geschlagenen Eier darunter und lasse alles stocken. Würzen mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz.
Italienischer Fenchel
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 kl. Zwiebel + 1 Knoblauchzehe
  • 2 grosse Tomaten
  • 100 g. Champignons
Röste Zwiebel, Knoblauch und Tomaten in (Oliven)Öl, gib die Fenchelstücke dazu und schmore 15 Min., die letzten 5 min. die Champignons dazu geben.
Französische Zucchini
  • 2 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel + 1 Knoblauchzehe
  • 100 g. Käse
Röste Zwiebel und Knoblauch. Gemüsestücke werden 10 Min. mitgeröstet. Dünste bis die Zucchini weich sind und bestreue mit Käse.
Türkische Schnittbohnen
  • 0,5 kg Schnittbohnen
  • 1 Paprika
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
Koche die Schnittbohnen gar ( 10 Min.)
Röste Zwiebel, Paprika und Tomaten ein paar Minuten.
Mische und dünste noch 5 Min.
Persische Gurken
  • 2 Gurken
  • ½ Säckchen weiche Kochpflaumen
  • 1 Kartoffel
  • 1 kl. Zwiebel
Röste Zwiebel und Kartoffelstückchen, dünste darin die Gurken mit den Pflaumen.
Kann mit Reis gegessen werden.



Schubkarren voller frisches Gemüse aus eigenem Garten, konnten wir freilich nicht mitnehmen auf unseren Fahrradreisen.
Schwedischer Rotkohl
  • 1 Topf Rotkohl
  • ½ Glas Cranberryjam od. -kompott
Erwärme den Rotkohl und giesse Jam darüber.
Indonesisches Gemüse
  • ¼ weisser Kohl
  • 1 Karotte
  • (100 gr. Taogé = Sojasprossen)
  • 2 Eier
  • 2 El. Erdnussbutter od. Gado gado
Schneide das Gemüse und koche es 10 Min. (mehr Sorten kann auch);
koche inzwischen die Eier in der Pfanne mit Reis;
mache die Erdnusssause mit Gemüsewasser.
Schäle die Eier, gib sie zum Gemüse und giesse die Erdnusssause darüber.
Ungarisches Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pack. Sauerkraut
  • 4 getrocknete od. frische Tomaten
  • 1 El. Kümmel
  • 1 Becher Rahm
Röste die Zwiebel; gib die Gewürze dazu, dann die Tomaten, das Sauerkraut, den Rahm und lasse alles 15 Min. dünsten.
Chinesisches Gemüse
  • 2 El. Sojawürfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 kl. Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 kl. Dose Ananas
  • ½ Glas Essiggurken od. Paprikasalat
  • 1 Pack. Champignons
  • Sojasause/Ketjap
Koche die Karotten vor; weiche die Sojawürfel in Wasser mit Sojasause ein.
Röste die Zwiebel, Paprika und Champignons.
Gib Zwiebel, Paprika, Karotten, Ananas mit Saft, 2 El. Essigwasser vom Salat und die Sojawürfel dazu. Bringe alles zum Kochen und binde mit etwas Mehl od. einer halben Pack. Chines. Gemüsesuppe.
Portugisische Erbsen
  • 1 Dose Erbsen
  • 50 g geräucherter Speck
  • 50 g Chorizowurst
  • 1 kl. Zwiebel + 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten
  • 2 Eier
  • Petersilie od. Korianderblätter
Zwiebel und Knoblauch feinschneiden und mit Speck rösten; Tomatenstücke mitdünsten; Erbsen abgiessen und dazugeben.
Wurstscheiben und Tasse Wasser dazugeben; Vertiefung in der Masse machen und die Eier hineinschlagen, stocken lassen; Pfeffer, Salz und die Kräuterblätter dazugeben.